Kork-Kampagne kommt

19.07.2010
Eine neue Marketingkampagne soll das Bodenbelagsmaterial mit einer Absatzmenge von fünf Mio. m² in 2009 für den Handel attraktiver machen

Mit einer internationalen Marketingkampagne macht der portugiesische Kork-Verband APCOR gemeinsam mit seinem deutschen Partner DKV ab Juli 2010 auf das Bodenbelagsmaterial aufmerksam. Mit Anzeigen, PoS-Materialien, PR-Maßnahmen und einer Online-Plattform wird der Kork in Szene gesetzt.Die Absatzmenge von Korkboden im Jahr 2009 lag in Deutschland bei rund fünf Mio. m², davon 85 Prozent für Kork-Fertigparkett. Der Endverbraucherumsatz betrug 175 Mio. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch