Sagaflor wächst deutlich

Im ersten Halbjahr hat die Fachhandelskooperation ihren Verrechnungsumsatz um acht Prozent gesteigert. Garten und Heimtier legten gleichermaßen zu

Die Sagaflor hat im ersten Halbjahr 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum ihren Verrechnungsumsatz um acht Prozent gesteigert. Dabei haben die beiden Bereiche Garten und Heimtier fast identisch zugelegt. Im Garten brachten die Monate Mai und vor allem Juni einen deutlichen Umsatzanstieg. Stark gewachsen ist den Angaben zufolge das Segment Pflanze, insbesondere das Baumschulsortiment mit der Eigenmarke „Graciana“. Gut entwickelt hat sich auch das Boutique-Sortiment. Das Segment Teich stagnierte wegen des Wetters bis Ende April, entwickelt sich seither aber positiv. Gewachsen sind auch die Vertriebsgruppen und Systeme. So sind zur Bellandris-Gruppe vier neue Standorte hinzugekommen. Insgesamt hat die Fachhandelskooperation im ersten Halbjahr mehr als 30 neue Mitglieder bekommen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch