Aus heimischen Rohstoffen

Auf der Spoga+Gafa präsentiert Carl Warrlich sein neues „Flamax“-Ökoanzünder-Sortiment. Die Anzünder für Grillkohle und Kaminfeuer sind komplett aus nachwachsenden heimischen Rohstoffen hergestellt. Die verwendeten Holzfasern stammen den Angaben zufolge aus nachhaltiger Waldwirtschaft und sind mit natürlichen Ölen oder Wachs getränkt. Sie verbrennen rückstands- und rußfrei sowie geschmacksneutral. Ein PoS-Konzept unterstützt die Markteinführung. www.warrlich.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch