Europa ruft den Wolf

20.08.2010
MTD plant, Wolf Garten zu einer pan-europäischen Marke zu machen. Das Unternehmen entwickelt dazu neue Produktbereiche

MTD will seine 2009 übernommene Tochter Wolf Garten „in den nächsten zehn Jahren zu einer pan-europäischen Marke“ machen. Das sagte MTD-Europa-Chef Peter Janssen am gestrigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz des Unternehmens in Saarbrücken. Bei dieser geplanten Expansion soll der neue Claim „Wolf Garten – Passion & Competence“ helfen, unter dem sich das Tochterunternehmen zukünftig präsentiert. Auf der Großfläche will Wolf Garten zukünftig mit drei neuen Produktbereichen auftreten: Mit „Wolf Garten Select“ im Preiseinstiegsbereich, mit „Wolf Garten Ambition“ in einem Bereich, in dem das Unternehmen auch bisher stark war, sowie mit „Wolf Garten Blue Power“ mit Produkten, die „eine grüne Umweltbotschaft sowie Umweltfeatures“, so Janssen, transportieren. Die neuen Produkte und Produktreihen sollen ab Frühjahr 2011 für die Großfläche angeboten werden. Fertig ist bereits im Handgerätebereich ein neues Winterprogramm.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch