Öl im Aufschwung

07.09.2010
Liqui Moly legte in den ersten acht Monaten dieses Jahres kräftig zu

Der Ulmer Motorenöl-Spezialist Liqui Moly und das zum Firmenverbund gehörende Mineralölwerk Méguin verzeichneten in den ersten acht Monaten dieses Jahres ein Wachstum von insgesamt 22 Prozent, in Summe um 33,9 Mio. € auf 188,7 Mio. €. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Im Inland hat demnach das Wachstum 15 Prozent betragen, im Ausland sogar 33 Prozent. Den Erfolg führt das Unternehmen u. a. auf intensivierte Marketingmaßnahmen zurück sowie auf die öffentliche Wahrnehmung nach der Ankündigung, wegen der Ölkatastrophe am Golf von Mexiko auf BP-Produkte verzichten zu wollen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch