Internationale Ausrichtung

10.09.2010
Die Markant AG gründet weitere Ländergesellschaften in Polen und Ungarn. Für das Warenvermittlungsgeschäft in Deutschland wird eine neue Tochtergesellschaft gegründet

Die Markant AG, Pfäffikon (Schweiz) hat Ländergesellschaften in Polen und Ungarn gegründet. An der Markant Österreich und der Markant Syntrade Schweiz hat die AG die Mehrheit übernommen. Für das Warenvermittlungsgeschäft in Deutschland wird zum 1. Januar 2011 die neue Gesellschaft Markant Deutschland gegründet. Die bisher für diese Aufgabe zuständige deutsche Tochter tritt künftig ausschließlich für den Bereich Dienstleistungen als Servicegesellschaft für alle europäischen Ländergesellschaften auf. Die Markant ist in acht Ländern Europas – außer in den genannten Ländern auch in Dänemark, Tschechien und der Slowakei – vertreten. Der Verrechnungsumsatz der Markant AG lag 2009 bei 29,0 Mrd. € und soll in diesem Jahr auf 31,5 Mrd. € steigen. Im Baumarktbereich gehören der Kooperation unter anderem die Unternehmen Baywa, Hellweg und Globus an.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch