Ausbau der Fertigung

Meeth investiert sechs Mio. € in zwei neue Fertigungsstraßen

Die Helmut Meeth GmbH & Co. KG mit Stammsitz Wittlich plant die größte Investition in der Unternehmensgeschichte. Dabei handelt es sich um den Anbau einer neuen Fertigungshalle mit zwei neuen Fertigungsstraßen. Der Spatenstich für die neue Halle ist für November dieses Jahres geplant. „Wir realisieren eine neue Fertigungshalle mit 3.500 m² Fläche, an die sich eine neue Verladehalle von knapp 1.000 m² anschließt“, erklärt Helmut Meeth. Im Mai 2011 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch