Dehner kooperiert mit Coop

28.10.2010
Der Schweizer DIY-Marktführer will durch die Zusammenarbeit mit dem größten deutschen Gartencenterfilialisten seine Gartenkompetenz stärken

Der deutsche Gartencenterbetreiber Dehner und der Schweizer Baumarktbetreiber Coop Bau + Hobby gehen eine Kooperation ein. Ziel aus Sicht von Coop ist es, die Sortimentsleistung im Bereich Blumen und Pflanzen sowie die Produktqualität deutlich zu verbessern, heißt es in einer Presseerklärung. Dehner werde Coop darüber hinaus in der Beschaffung und im Verkauf von Blumen und Pflanzen fachlich unterstützen. Das Schweizer Unternehmen will die Sortimente Indoor- und Outdoor-Pflanzen überarbeiten und ausbauen. Die Kooperationspartner planen zudem ein neues Gartencenterkonzept, das in die bestehenden Coop-Baumärkte integriert werden soll. Zwei Pilotmärkte sind in Planung und werden im Frühjahr 2011 eröffnet. Das bayerische Familienunternehmen Dehner betreibt als der mit Abstand größte deutsche Gartencenterfilialist 106 Märkte. Als zweitgrößte Einzelhandelsgruppe der Schweiz ist Coop mit 73 Verkaufsstellen ihrer Sparte Bau + Hobby Marktführer im DIY-Markt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch