Im Aufwind

05.11.2010
Die deutschen Baumärkte legten im September und dritten Quartal 2010 weiter zu

Gegenüber dem Vorjahr steigerte die deutsche Baumarktbranche im September ihren Bruttoumsatz um 1,7 Prozent, womit sich der Wachstumstrend der vergangenen Monate fortsetzt. Auch flächenbereinigt konnten die Baumärkte im September beim Umsatz zulegen und zwar um 1,2 Prozent. Von Juli bis September erzielte die Baumarktbranche einen Gesamtumsatz von 4,73 Mrd. € und verbesserte sich damit gegenüber dem dritten Quartal 2009 um 3,9 Prozent. Diese Zahlen, die regelmäßig im BHB/GfK-Report veröffentlicht werden, gab der Bundesverband der Heimwerker- Bau- und Gartenfachmärkte (BHB) bekannt. Auf das Jahr betrachtet liegen so gut wie alle Warengruppen im Plus. Abstriche muss der Handel derzeit lediglich im Segment Lebendes Grün (-2,1 Prozent) sowie bei der Warengruppe Tapeten/Bodenbeläge/Innendekoration (-0,7 Prozent) machen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch