Baywa-Märkte steigern Ergebnis

11.11.2010
Um knapp 18 Prozent hat das EBIT der DIY- und Gartensparte zugelegt und die niedrigen Umsatz- und Ergebniszahlen aus dem ersten Halbjahr überkompensiert

Die Bau- und Gartenmärkte der Baywa haben in den ersten drei Quartalen ein Ergebnis (EBIT) in Höhe von 9,9 Mio. € erzielt. Es lag um 17,9 Prozent über dem Wert aus dem Vorjahr. Durch die Eröffnung neuer und den Umbau bestehender Märkte wurden die niedrigen Umsatz- und Ergebniszahlen des ersten Halbjahres überkompensiert, lautet die Analyse des Unternehmens. Ausschlaggebend für das Ergebnisplus sei der Wegfall von Einmalkosten im Zusammenhang mit Markteröffnungen im Vorjahr gewesen. Der Spartenumsatz ist im selben Zeitraum um 17,3 Prozent auf 416,94 Mio. € gestiegen. Im dritten Quartal hat die Sparte 157,764 Mio. € umgesetzt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch