Generationswechsel abgeschlossen

Anton Hettich hat seine Gesellschafteranteile an seinen Sohn Andreas weitergegeben

Zum 1. November hat Anton Hettich (81) seine Gesellschafteranteile an der Hettich Unternehmensgruppe, Kirchlengern, auf seinen Sohn Dr. Andreas Hettich (41) übertragen. Anton Hettich war seit Mai 1949, also mehr als 61 Jahre, Mitgesellschafter und hat als Vorsitzender der Geschäftsleitung die Unternehmensgruppe von 1959 bis 1991 zu einem weltweit führenden Anbieter im Bereich Möbelbeschläge aufgebaut. Der Umsatz stieg in dieser Zeit von anfänglich zehn Mio. Mark auf heute rund 400 Mio. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch