Loreley unter Hochdruck

20.05.2011
Kärcher geht ein weiteres Projekt seines Kultursponsoringprogramms an und reinigt die Freilichtbühne am Mittelrheintal

Im Rahmen seines Kultursponsoringprogramms engagiert sich Kärcher, Winnenden, derzeit für die Freilichtbühne Loreley bei Sankt Goarshausen auf dem Loreleyfelsen. Anwendungstechniker des Reinigungsspezialisten entfernen dort Flechten, Algen und Emissionsrückstände, die sich auf den Zuschauerrängen, Türmen und Treppen gebildet haben und den Stein schädigen. Dabei kommen je nach Verschmutzung vier verschiedene Geräte zum Einsatz. Der Bau der Freilichtbühne Loreley begann 1932, die Einweihung erfolgte sieben Jahre später. Seit 1976 wird der Veranstaltungsort für Rock- und Popkonzerte, Festivals und Opernaufführungen genutzt. Kärcher hat in den vergangenen Jahren mehr als 90 Reinigungsmaßnahmen an historischen Monumenten durchgeführt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch