Wieder mehr Wohnungen

22.06.2011
Die Zahl der fertig gestellten Wohnungen ist im vergangenen Jahr erstmals wieder leicht gestiegen. Bei den Einfamilienhäusern waren es sogar 2,7 Prozent

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland knapp 71.000 Wohnungen in Einfamilienhäusern fertig gestellt. Das waren 2,7 Prozent mehr als im Vorjahr, teilt das Statistische Bundesamt mit. Bei den Zweifamilienhäusern ging die Zahl der fertig gestellten Wohnungen um 2,8 Prozent auf 14.400 zurück. Stark rückläufig haben sich die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entwickelt. In diesem Segment wurden 17.000 Wohnungen und damit 9,3 Prozent weniger gebaut als 2009. Insgesamt ist die Zahl der fertig gestellten Wohnungen in allen Gebäudearten um 0,5 Prozent auf fast 160.000 gestiegen. Nach zum Teil zweistelligen Rückgängen ist das die erste positive Steigerungsrate seit 2006. Die komplette Statistik seit dem Jahr 2000 finden Sie in unserer Rubrik DIYonline plus/Marktdaten (siehe unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch