Ytong erweitert Markenimage

07.07.2011
Künftig werden auch Bekleidungs-, Accessoires,- und Spielwarenartikel unter dieser Marke angeboten

Das Duisburger Baustoffunternehmen Xella will die Stärken seiner Porenbetonmarke Ytong nutzen, um die Bekanntheit auch über die bisher traditionellen Zielgruppen hinaus zu steigern. Mit der Ytong-Kollektion verkauft Xella ab sofort auch Fashion- und Lifestyle-Produkte im eigenen Webshop. Dazu zählen T-Shirts, Gummistiefel, Taschen und Spielwaren. Für die Präsentation im Netz stellten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. „Ytong ist eine authentische und ehrliche Marke“, sagt Ernst Arelmann, Marketing- und Kommunikationschef von Xella. „Wir wollten Menschen zeigen, die hinter der Marke stehen. Unsere Mitarbeiter werden so zu Markenbotschaftern.“ Im zweiten Schritt sollen auch die traditionellen Kunden von Xella, die Architekten und Baustoffhändler, angesprochen werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch