Fachkräftemangel im Mittelstand

Jede dritte Verbundgruppe muss offene Stellen unbesetzt lassen

Während sich die deutschen Mittelstandskooperationen im Einzelhandel und Handwerk weiter auf Wachstumskurs befinden, sind auch diese Unternehmen vom Fachkräftemangel betroffen. Jede dritte Kooperation (35 Prozent) musste im vergangenen Quartal offene Stellen unbesetzt lassen. 77 Prozent der Kooperationen verstärken den Einsatz bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, 54 Prozent engagieren sich intensiver bei der Ausbildung junger Menschen. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage von Der Mittelstandsverbund - ZGV und dem Wirtschaftsmagazin Der Handel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch