Gebündelte Kräfte

12.09.2011
Tesa und die Nie wieder Bohren AG arbeiten künftig zusammen

Die Hamburger Tesa SE und die Nie wieder Bohren AG aus Hanau kooperieren im Bereich der Haken, die sich ohne Bohren befestigen lassen. Unter dem Namen „Powerbutton“ bringt Tesa ab Januar 2012 zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz Metallhaken mit der Nie-wieder-Bohren-Technologie auf den Markt. „Im Markt für Badaccessoires sind wir inzwischen gut etabliert“, sagt Frank Braun, Vorstand und Miteigentümer der Nie wieder Bohren AG, „bei den Haken haben wir jedoch noch deutliches Wachstumspotenzial gesehen. Deshalb schließen wir uns nun mit Tesa zusammen, deren Marken- und Distributionsstärke dem Markt zusätzliche Impulse geben und den allgemeinen Trend weg vom Bohren hin zu innovativen Klebelösungen weiter stützen wird.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch