Toom Baumärkte sind besonders nachhaltig

20.09.2011
Die Rewe wurde als „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2011“ ausgezeichnet. Auch Hornbach und Max Bahr wurden geehrt.

Die Verbraucher Initiative e. V. hat die Rewe mit ihren Vertriebslinien, darunter auch die Toom Baumärkte, für deren nachhaltiges Engagement als „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2011“ mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Eine silberne Auszeichnung ging an Hornbach, eine bronzene Medaille erhielt Max Bahr. „Gegenüber unserer Untersuchung 2009 ist das Engagement der Unternehmen bezüglich ihrer Umwelt- und Sozialverantwortung gestiegen“, fasst Projektleiterin Melanie Weber-Moritz die aktuellen Ergebnisse zusammen. Insgesamt wurden 27 Unternehmen verschiedener Branchen ausgezeichnet. Der vom Öko-Institut erstellte zugrundeliegende CSR-Fragebogen umfasst rund 350 branchenspezifische Kriterien. Mit ihm wurden im Frühsommer 2011 Handelsunternehmen nach ihrem nachhaltigen Engagement entlang der gesamten Lieferkette von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und den Transport bis hin zur Entsorgung befragt. Befragt wurden die sechs umsatzstärksten Branchen: Nahrungs- und Genussmittel, Textilien und Schuhe, Möbel, Bau- und Heimwerkermaterial, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Gesundheit und Körperpflege. Das Projekt wurde anteilig vom Umweltbundesamt und Bundesumweltministerium unterstützt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch