Auftritt in Schwarz-Weiß und Grau

Für die Internationale Eisenwarenmesse Köln hat die Messegesellschaft ein neues Erscheinungsbild entwickelt. Im Vorfeld kommen optimistische Stimmen aus der Branche

Die Koelnmesse hat für die Internationale Eisenwarenmesse Köln ein neues Erscheinungsbild erarbeitet. Das Logo ist künftig in Schwarz-Weiß beziehungsweise in Grau gehalten. Der neue Auftritt wird jetzt schon beispielsweise auf der Website www.eisenwarenmesse.de umgesetzt. Im Vorfeld der Messe vom 4. bis zum 7. März 2012 sprechen die Veranstalter von einer positiven Beurteilung der Lage in der Branche. So haben die deutschen Werkzeughersteller nach Angaben des Fachverbands Werkzeugindustrie (FWI) ihre Umsätze im ersten Halbjahr um 17 Prozent gesteigert. Dabei hat sich das Inland als leicht nachfragestärker erwiesen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch