Kritik an TV-Reportage

05.12.2011
NDR-Beitrag zum Thema Wärmedämmung stößt auf Kritik

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (Dena) weist Kritik an der Wärmedämmung zurück. „Die Gebäudedämmung ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil, um die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen, Heizenergie zu sparen und klimaschädliche CO2-Emissionen zu reduzieren“, betont Stephan Kohler, Vorsitzender der Dena-Geschäftsführung. Auch der Industrieverband Hartschaum (IVH) sieht in der Berichterstattung des NDR eine unbegründete Verunsicherung. Der Sender hatte in einem 45-minütigen Beitrag unter dem Titel „Wahnsinn Wärmedämmung“ auf Schwachstellen in der Wärmedämmung hingewiesen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch