Transparente Warenbestände

Zebra Technologies und Checkpoint Systems schließen Kooperation

Zebra Technologies Corporation und Checkpoint Systems haben eine strategische Kooperation und damit verbundene Lizenzvereinbarung geschlossen. Die Zusammenarbeit ermöglicht, Zebras aktive Standort-Lösungen mit den passiven RFID-, Auto-ID- und Mess-Fähigkeiten von OAT-Systems, ein Unternehmensbereich von Checkpoint Systems, zu verbinden. Unternehmen beispielsweise auch der Handel, können damit die Transparenz ihrer Bestände im gesamten Unternehmen, egal ob in der Produktion, im Warenverteilzentrum oder in der Einzelhandelsfiliale erhöhen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch