LED weiterentwickelt

07.02.2012
GT Biome Scilt entwickelt treiberlose LED-Lichtmodule

Dem Bremer Unternehmen GT Biome Scilt ist ein Durchbruch in der Entwicklung energieeffizienter LED-Lichtmodule gelungen. Die kompakten, patentierten LED-Module der Serie Airglow One benötigten erstmals keinen zusätzlichen Treiber für den Betrieb, meldet das Unternehmen. Für die Herstellung und Gestaltung von Leuchten ergäben sich daraus größtmögliche Designfreiheit und eine deutliche Kostenreduktion. „Leuchtenhersteller profitieren erheblich von dieser treiberlosen LED-Technologie“, so Martin Hockemeyer, Geschäftsführer von GT Biome Scilt und geschäftsführender Gesellschafter der Muttergesellschaft Gebrüder Thiele Gruppe. „Ohne den Treiber als zusätzliches Bauteil ist es ihnen nun möglich, Beleuchtungssysteme effizienter und kostengünstiger zu gestalten als Hersteller, die weiterhin herkömmliche LED-Module einsetzen.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch