Komplett belegt

16.02.2012
Die Koelnmesse geht davon aus, dass die Spoga+Gafa 2012 das gesamte Messegelände beanspruchen wird. Geöffnet wird wieder um 9 Uhr

Die Spoga+Gafa wird in diesem Jahr wieder das komplette Kölner Messegelände belegen, kündigt die Koelnmesse an. In allen Angebotsbereichen haben sich bereits marktführende Unternehmen angemeldet. Genannt werden beispielsweise Barbecook, BM Massivholz, Briggs & Stratton, Emsa, Esschert, Fiskars, Fitt, Freund Victoria, Friedola, GGP, Happy People, Hartman, Heissner, Hozelock, Juwel, Keter, Lechuza, Neudorff, Scheurich, Soendgen, Terrasan, Weber-Stephen und Weka. Aufgrund von Umfrageergebnissen werden die 2011 eingeführten späteren Öffnungszeiten zurückgenommen. Die Messe vom 2. bis zum 4. September 2012 öffnet wieder von 9 bis 18 Uhr. In das Rahmenprogramm sollen auch Marktforschungsergebnisse von IFH-Retail Consultants einfließen. Eine Studie mit dem Titel „Status Quo und Perspektiven des Fachhandels der grünen Branche in Deutschland“ basiert auf einer Umfrage während der vergangenen Messe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch