Dehner geht in Richtung Multichannel

16.03.2012
Der Gartencenterbetreiber verkauft demnächst über Amazon Tier- und Gartenprodukte aus seinem Eigenmarkenprogramm

Dehner startet demnächst den Verkauf über den Internethändler Amazon. Mehr als 300 Produkte der Dehner Eigenmarken sollen dann über das Netz erhältlich sein. Damit weitet der Gartencenterbetreiber sein Engagement im Online-Handel über den bereits bestehenden Versand von Blumensträußen hinaus aus. Das online angebotene Sortiment umfasst die Eigenmarken „Dehner“ (Düngemittel), „Elite“ (Rasensamen), „Selection“ und „Best Nature“ (Tiernahrung). Gleichzeitig mit dem Start der Kooperation mit Amazon hat Dehner seine Website neu gestaltet. Der Gartencenterfilialist wertet den Relaunch als weiteren Schritt auf dem Weg zum Multichannel-Unternehmen. Die Web-Präsenz unter www.dehner.de und www.dehner.at in Österreich ist in die Themenwelten „Garten“, „Zoo“ und „Blumenshop“ (nur in Deutschland) gegliedert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch