Facebook oft Einbahnstraße

22.03.2012
Viele Unternehmen haben Soziale Medien nicht begriffen, so eine Studie

Die Kommunikation von Unternehmen mit ihren Facebook-Fans gleicht oft einer Einbahnstraße. Obwohl die großen Verbrauchermarken die Sozialen Medien als wichtig einstufen, haben die meisten die Zwei-Wege-Kommunikation noch nicht begriffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von A.T. Kearney. 27 der 48 untersuchten Unternehmen hätten innerhalb eines Monats auf keine einzige Kundenmeldung reagiert, so eines der Ergebnisse. Außerdem filtern 38 der 48 Marken ihre Pinnwand so, dass nur eigene Posts zugelassen würden. Für die Studie hat die Unternehmensberatung 3.000 Pinnwandeinträge der weltweit 50 größten Marken untersucht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch