Ritterath fusioniert mit Suki-Gruppe

22.03.2012
Die Marke fix-o-moll wird weiterhin vom Standort Meckenheim aus geführt

Nach dem sukzessiven Zusammenschluss der beiden Unternehmen in den Bereichen Vertrieb, Logistik und Merchandising seit Frühjahr 2008 ist die Wilhelm Ritterath GmbH nun mit der Suki-International GmbH fusioniert. Die Marke fix-o-moll wird als Category-Unit innerhalb der Gruppe weiterhin vom Unternehmensstandort Meckenheim aus geführt. Mit dem bestehenden Mitarbeiterstamm soll unter der Leitung von Nikola Ritterath (im Bild), Urenkelin des Unternehmensgründers Wilhelm, die Kompetenz im Bereich selbstklebende Produktlösungen weiter gestärkt und ausgebaut werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch