Nachhaltiges Marketing

30.03.2012
Auf dem boulevard of ideas im Rahmen der Spoga+Gafa sollen aktuelle Vermarktungstrends in Konzepten präsentiert werden, die hängenbleiben und Ressourcen schonen

Nachhaltiges Marketing ist das große Thema auf dem boulevard of ideas der diesjährigen Spoga+Gafa vom 2. bis zum 4. September in Köln, und das im doppelten Sinne: Zum einen sollen praxisnah und interaktiv Konzepte für das Handelsmarketing präsentiert werden, die beim Endverbraucher einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zum anderen geht es dabei auch um das Thema Ressourcenschonung, beispielsweise um nachhaltigen Ladenbau oder um Dekorationen mit natürlichen Materialien. Insgesamt sind fünf Flächen entlang des Messeboulevards und zwei weitere auf der Piazza für die Inszenierung aktueller Vermarktungstrends vorgesehen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch