Zufrieden

10.04.2012
Tarkett meldet eine Steigerung des Nettoergebnisses gegenüber 2010 um 8,8 Prozent

Tarkett meldet eine Steigerung des Nettoergebnisses gegenüber 2010 um 8,8 Prozent und sieht dies als Ergebnis eines starken organischen Wachstums (6,8 Prozent) und einer Reihe von Übernahmen (2,8 Prozent), während sich die Wechselkurse leicht negativ auswirkten (0,7 Prozent). Das organische Wachstum sei in erster Linie auf die Dynamik in den Schwellenmärkten (Osteuropa, Südamerika) zurückzuführen, wo die Gruppe im Vergleich zu 2010 ein Umsatzplus von 21 Prozent verzeichnen konnte. Die Steigerung in Westeuropa betrug fünf Prozent und in Nordamerika zwei Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch