Eurobuy bekommt neuen Chef

07.05.2012
Peer de Lange wechselt von der ZES zu der internationalen Einkaufskooperation von Baumax, Coop Bau + Hobby und Rautakesko

Die internationale Einkaufskooperation Eurobuy bekommt einen neuen Geschäftsführer. Ab dem 1. Juli leitet Peer de Lange (46) das Gemeinschaftsunternehmen der Baumarktgruppen Baumax (Österreich), Coop Bau + Hobby (Schweiz) und Rautakesko (Finnland) und folgt damit Peter Gardeler nach. Peer de Lange verfügt über eine langjährige Erfahrung in der DIY-Branche. Zuletzt war er Geschäftsführer der ZES (Zentrale Einkaufsservice), der Einkaufstochtergesellschaft der Baywa. Die Muttergesellschaften der Eurobuy kommen zusammen auf einen Gesamtumsatz von rund 5,5 Mrd. €. Sie streben die Aufnahme weiterer Partner an. Aufgabe der Einkaufskooperation ist die internationale Beschaffung, die Bündelung von Sortimenten und die Ausschreibung gemeinsamer Produkte für alle Kooperationspartner.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch