Klares Bekenntnis

07.05.2012
Bosch Power Tools nimmt neues Werk für Schleifmittel in Betrieb

Bosch Power Tools hat am Schweizer Standort Frauenfeld (Kanton Thurgau) ein neues Werk für flexible Schleifmittel in Betrieb genommen. Am Hauptsitz von Sia Abrasives, seit 2009 bei Bosch-Gruppe, wird künftig ein Großteil der Produktpalette in der neuen Fertigungsstätte hergestellt. Sie umfasst eine Fläche von 10.400 m², was eine Vergrößerung der Produktionsfläche um rund ein Drittel bedeutet. Mit einer Summe von rund 55 Mio. Schweizer Franken (rund 45 Mio. €) zählt der Neubau zu den bedeutendsten Investitionen von Bosch Power Tools in den letzten Jahren. „Diese Investition ist ein klares Bekenntnis von Bosch zum Produktionsstandort Frauenfeld und zum nachhaltigen Ausbau unseres Schleifmittelgeschäftes“, erklärte Stefan Hartung, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Bosch Power Tools. Für Sia Abrasives stellt der Neubau die größte Einzelinvestition in der über 135-jährigen Firmengeschichte dar. Am Standort Frauenfeld sind rund 700 Mitarbeiter beschäftigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch