Grillen im Kloster

Die Weber Grillakademie ist von Biebelsheim nach Ingelheim umgezogen

Die Weber Grillakademie, die sich früher in Biebelsheim befand, ist umgezogen und hat in Kloster Engelthal in Ingelheim eine neue Heimstatt gefunden. In Biebelsheim hatte das Unternehmen 2004 seine erste Grillakademie in Deutschland aufgemacht. Im Laufe der Zeit stellten sich jedoch vor allem nach der erfolgten Öffnung der Akademie für Hobby-Griller die Räumlichkeiten als zu beengt heraus. Kloster Engelthal besteht seit 1290 im ältesten Ortsteil von Ingelheim am Rhein. Die Familie Wasem hat die alten Klostergemäuer grundsaniert. Nun bieten sie auf rund 1.200 m² nicht nur dem Weingut der Familie inklusive Vinothek und Weinstube sowie Veranstaltungsraum ein neues Zuhause, sondern auch der Weber Grillakademie. Zu der Akademie gehören auch ein ca. 800 m² Außenbereich und ein komplett verglaster Pavillon inklusive eine rund 70 m² große, mit Glaselementen überdachte Grillterrasse. Insgesamt betreibt Weber in Deutschland zwölf Grillakademien, die im Jahr rund 500 Kurse mit knapp 10.000 Teilnehmern durchführen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch