Fleißig tapeziert

22.06.2012
Die deutsche Tapetenindustrie wächst weiter und blickt auf ein positives Jahr 2011 zurück

Die deutsche Tapetenindustrie hat ein erfolgreiches Jahr 2011 hinter sich. Der Umsatz (Tapeten und Borten) im Inland wurde auf 158 Mio. € (plus ca. drei Prozent) gesteigert, der Absatz ist dabei auf knapp 37 Mio. Tapetenrollen (plus ca. zwei Prozent) gestiegen. Zu Verbraucherpreisen kauften die Deutschen damit Tapeten im Wert von geschätzten 700 Mio. €. Im Ausland wurde eine Umsatzsteigerung von über zehn Prozent auf rund 286 Mio. € erzielt. Insgesamt hat sich der Umsatz der deutschen Tapetenhersteller 2011 damit um knapp acht Prozent auf rund 444 Mio. € erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch