Jede Menge Schrauben locker

25.07.2012
Bosch spürt lockeren Schrauben in deutschen Haushalten nach

Eine Forsa-Hochrechnung im Auftrag von Bosch Power Tools ergab, dass „die Deutschen 348 Mio. Schrauben locker haben“. Durchschnittlich wären das neun schlechtangezogene Schrauben pro Haushalt. Mit der repräsentativen Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern unter dem Titel „Deutschland hat ne Schraube locker“ wollte Bosch nicht nur ermitteln, wie viele Schrauben nach Einschätzung der Bewohner in ihrem Zuhause locker sind, sondern auch welche Möbelstücke am ehesten betroffen sind und ob die Befragten planen, sich diesem Problem in absehbarer Zeit zu widmen. Ergebnis: Jeder zweite bestreitet, dass es in seinem Haushalt, auf dem Balkon oder Garten lockere Schrauben gibt. Mit 45 Prozent wurde der Schrank als das Möbelstück ermittelt, das am häufigsten wackelt. Tische seien dagegen am wenigsten betroffen. Von allen Befragten wollen 86 Prozent ihre Schrauben, laut der Forsa-Umfrage, festziehen, davon jeder Zehnte noch am selben Tag.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch