Werbung ist nützlich

Verbraucher beurteilen vor allem persönlich adressierte Werbebriefe, Newsletter und Anzeigen als hilfreich

Werbung – offline und online – wird häufiger als nützlich erachtet als vermutet. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Studie „Customer-Journey Typologie 2012 – Optimierte Zielgruppenansprache in der Multi-Channel-Welt“, die gemeinsam vom IFH Köln und AZ Direct durchgeführt wurde. Danach erreichen persönlich adressierte Werbebriefe von Anbietern, zu denen bereits Kundenbeziehungen bestehen, sowie Werbung in Zeitschriften und Zeitungen mit jeweils rund 87 Prozent die größte Akzeptanz in der Bevölkerung. Aber „um Konsumenten optimal mit Werbeeindrücken versorgen zu können, müssen Unternehmen in unterschiedlichen Kommunikationskanälen präsent sein. An Cross-Channel-Marketing kommt heute kaum ein Unternehmen mehr vorbei“, bewertet Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln, die ersten Ergebnisse der Studie.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch