Österreich im Aufsichtsrat

17.08.2012
Alfred Bernhard vertritt die Alpenrepublik im Hagebau-Aufsichtsrat

Zum ersten Mal wurde ein Vertreter der österreichischen Gesellschafter in den Hagebau Aufsichtsrat berufen. Die Gesellschafterversammlung in Berlin wählte einstimmig Alfred Bernhard in das Kontrollgremium der Soltauer Kooperation. Der 48-Jährige ist Geschäftsführer der Würth-Hochenburger GmbH, Innsbruck. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen einstimmig bestätigt wurden zudem der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Michael Batzner, Ebern (Region Süd), sowie die Aufsichtsräte Christoph Lehrmann, Helmstedt (Region Süd-Ost), und Manfred Steinhof, Salzhemmendorf (Region Weser-Ems).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch