Racofix

Perfektes Fugenbild

29.11.2012

Fliesenverlegen: Das bedeutet Untergrund vorbereiten, Kleben und Ausfugen. Dabei ist gerade der letzte Arbeitsschritt von ganz entscheidender Bedeutung. Fehler oder Mängel fallen hier jedem sofort ins Auge. Wichtig ist es daher, einen Fugenmörtel zu verwenden, der dauerhaft für ein optisch perfektes Fugenbild sorgt wie die neue Racofix RF-X Feinfuge. Dabei handelt es um einen modernen zementären Fugenmörtel, der eine Vielzahl von Vorzügen in sich vereinigt - von der brillanten Optik bis hin zur einfachen Verarbeitung. Die spezielle Rezeptur sorgt für eine abriebfeste und ausblühfreie Fuge mit gleichmäßig hoher und langanhaltender Farbbrillanz. Wer auf hochwertiges Design wert legt, kann den Fugenmörtel mit Racofix Glitter in Gold oder Silber veredeln, so dass ein individuell glitzerndes und sehr ästhetisches Fugenbild entsteht. Zudem ist die Racofix RF-X Feinfuge, mit der sich alle Arten von Keramik, Naturstein und Glasmosaik in Fugenbreiten von 1 bis 10 mm verfugen lassen, beständig gegen Haushaltsreiniger. Die besondere Rezeptur ermöglicht es außerdem, dass die Fuge nach deren Einbau wasser- und schmutzabweisend sowie antimikrobiell wirkend ist.www.racofix.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch