Mehr Picks

25.01.2013
Wolfcraft investiert rund zwei Mio. € in Versandlogistik

Wolfcraft, Kempenich hat für zwei Mio. € seine Versandabläufe modernisiert. Ab sofort, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, sei die individuelle Zusammenstellung der Versandpakete entsprechend der in Kempenich ein¬gehenden Bestellungen von Bau- und Fachmärkten wesentlich schneller und präziser möglich. Mit dem neuen System seien pro Stunde bis zu 1.000 so genannte Picks – also Zusortierungen einzelner Produkte gemäß Kundenauftrag – für einen Mitarbeiter realisierbar. Während die Kommissionierer zuvor per Computerstimme im Ohr zu den über 3.600 verschiedenen Produkten aus den Bereichen Handwerkzeuge, Arbeitstische und Elektrowerkzeugzubehör geführt wurden, kommt die Ware jetzt in entspre¬chenden Boxen zum Sortierplatz.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch