Mit Optimismus ins neue Jahr

29.01.2013
Die Verbraucher sehen die allgemeine und persönliche wirtschaftliche Entwicklung im Januar eher positiv und wollen Werthaltiges anschaffen, stellt die GfK in ihrer Konsumklimastudie fest

Die deutschen Verbraucher starten mit neuem Optimismus in das Jahr 2013, stellt die GfK fest und beruft sich dabei auf die jüngsten Ergebnisse ihrer regelmäßigen Konsumklimastudie. Die Einkommenserwartung und damit die Anschaffungsneigung der Verbraucher haben im Januar spürbar zugelegt; die Menschen wollen zunehmend in werthaltige Güter investieren. Auch die Konjunkturaussichten werden von den Verbrauchern weniger pessimistisch als noch im Dezember beurteilt. Weil die Lage an den Finanzmärkten momentan ruhig ist und die Staatsschuldenkrise derzeit keine negativen Schlagzeilen in den Medien verursacht, treten bei den Verbrauchern wieder die guten inländischen Rahmenbedingungen in den Vordergrund, interpretieren die Meinungsforscher die Umfrageergebnisse.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch