Die Verbraucher investieren

27.02.2013
Das Konsumklima hat sich zu Jahresbeginn weiter verbessert. Die Konsumenten kaufen lieber werthaltige Güter, anstatt es für magere Zinsen zu sparen

Neuen Optimismus bescheinigt das Markt- und Meinungsforschungsunternehmen GfK den deutschen Verbrauchern zu Jahresanfang. Das Konsumklima hat sich der regelmäßigen Befragung zufolge leicht verbessert. Während die Konjunkturerwartung der Konsumenten nur moderat zugelegt hat, sind die beiden anderen Indikatoren Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung deutlich gestiegen. Die Verbraucher wollen derzeit zunehmend in werthaltige Güter investieren, anstatt ihr Geld bei niedrigen Zinsen auf die hohe Kante zu legen, heißt es dazu.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch