Im Zeichen der Energiewende

11.03.2013
Rund 47.000 Besucher kamen zur Messe Farbe - Ausbau & Fassade nach Köln

Rund 47.000 Fachbesucher kamen zur Messe Farbe - Ausbau & Fassade nach Köln, die nach vier Tagen am vergangenen Samstag zu Ende ging. Die Besucher der europäischen Leitmesse für Maler, Lackierer, Stuckateure, Trockenbauer, Architekten und Vertreter aus der Wohnungswirtschaft kamen aus 78 Ländern (Auslandsanteil 15 Prozent). Insgesamt waren rund 420 Anbieter vor Ort, 21 Prozent davon kamen aus dem Ausland. Die stärksten Beteiligungen zählten Belgien, Italien, die Niederlande, Österreich und die Schweiz. Eines der großen Trendthemen in diesem Jahr waren die Innovationen der Branche in Zeiten der Energiewende. „Von dieser Messe gehen viele positive Impulse und Synergien aus, von denen die Branchen sicherlich nachhaltig profitieren werden“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, in ihrem Resümee.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch