Motoristen kommen nach Köln

Der neue Kongress Treffpunkt Motorgarten findet am Samstag vor der Spoga+Gafa in Köln statt. Er wird von der Interessenvereinigung Motorgeräte-Fachhändler und vom Industrieverband Garten ausgerichtet

Für den deutschen Motorgeräte-Fachhandel gibt es eine neue branchenweite Veranstaltung: Am 7. September 2013 und damit am Vortag der Spoga+Gafa findet der erste Treffpunkt Motorgarten im Kongresszentrum der Koelnmesse statt. Von Seiten des Handels wirken als Veranstalter die Interessenvereinigung Motorgeräte-Fachhändler (IVM) aus der Bundes-Fachgruppe Motor-Geräte (BuFa-Mot) und dem Verband der Motoristen (VdM) mit, von Seiten der Hersteller der Industrieverband Garten (IVG). Sie rechnen mit rund 300 Ausstellern. Begleitend dazu gibt es eine Rahmenausstellung, auf der sich auch Unternehmen präsentieren, die in den zurückliegenden Jahren der Gafa ferngeblieben waren. Genannt werden Arnold MTD, Briggs & Stratton, Dolmar, GGP/Stiga, Honda, Husqvarna, Kärcher, Kränzle, MTD Products, Nilfisk-Alto, Sabo, Stihl/Viking und Tielbürger, außerdem Ratioparts, Wilhelm Fricke GmbH und das Marktforschungsunternehmen GfK. Referenten sind unter anderem der Internet- und Social-Media-Spezialist Michael Ehlers und der Unternehmensberater Burkhard Treude, der darüber spricht, wie sich Fachhändler gegenüber feilschenden Kunden und Internetvergleichen behaupten können. Darüber hinaus sind Vorträge von Klaus Peter Teipel, results4retail, Prof. Dr. Ulrich Reinhardt von der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen und Prof. Dr. Peter Nieschmidt angekündigt. Der Treffpunkt Motorgarten ist nicht der erste Kongress für die Branche. Die Fachzeitschrift Der Motorist hat im Februar bereits den dritten Motoristenkongress veranstaltet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch