Siebter Baumax in der Türkei

02.05.2013
Der österreichische Marktführer eröffnet in der Universitätsstadt Eskişehir weiteren, 11.000 m² großen Standort

Baumax hat seinen siebten Markt in der Türkei eröffnet. Der Standort befindet sich in der mehr als 600.000 Einwohner zählenden Universitätsstadt Eskişehir in Anatolien. Die Verkaufsfläche beträgt 11.000 m². Das Unternehmen weist besonders auf die Services für Privatkunden und die Leistungen für Gewerbekunden hin. Für Profis gibt es eine eigene Kundenkarte sowie Eingangs- und Kassenbereiche. Ihnen stehen speziell ausgebildete Mitarbeiter sowie mobile Projektberater zur Verfügung, die auf die Baustelle kommen. Baumax ist seit 2010 im Land und spricht von sehr positiven Erfahrungen. Den Angaben zufolge kommen mehr als 75 Prozent der Lieferanten aus der Region.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch