Hagebau-Zentrallager investiert

03.05.2013
Die HZL baut für rund 4,5 Mio. € in Neumünster eine neue Lagerhalle

Die Hagebau Zentrallager Logistik und Service GmbH & Co. KG (HZL) errichtet an ihrem Standort in Neumünster, Schleswig-Holstein, eine neue, 4.500 m² große Lagerhalle. Das Unternehmen investiert rund 4,5 Mio. € in das Bauprojekt. Die neue Halle wird zwei alte Lagerhallen ersetzen und insgesamt 13 Lagergänge und 26 Regalreihen fassen. Die neue Regalanlage weist dann eine Kapazität von 8.300 Palettenplätzen auf. Mit der Erweiterung der Hallenfläche von 3.140 auf 4.500 m² sollen logistische Anforderungen besser als zuvor erfüllt werden: So sind künftig die Lagerkapazität höher und die Arbeitsabläufe straffer organisiert. Geplant ist, die Halle im Juli 2013 in Betrieb zu nehmen. Das Lager in Neumünster ist eines von insgesamt vier Zentrallagerstandorten der HZL.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch