Die Hagebau wächst

06.05.2013
Zum Jahresanfang 2013 haben sich 55 Händler mit 121 Betriebsstätten der Kooperation angeschlossen

Der Hagebau haben sich zum 1. Januar 2013, so meldet die Kooperation, 55 Händler mit 121 Betriebsstätten angeschlossen. Damit erhöhte sich die Zahl der Gesellschafter auf 359 Kommanditisten. Mit 1.567 Betriebsstätten gehören der Verbundgruppe auch so viele Standorte an wie niemals zuvor in der 49-jährigen Geschichte. Zum 1. April 2013 folgte zudem die Aufnahme eines weiteren Baustoff- /Holzhändlers. Für die Beitrittswelle sind vor allem deutsche Unternehmen verantwortlich, zudem hat sich ein luxemburgischer Händler der Hagebau angeschlossen. Die neuen Gesellschafter brachten Baustoff- und Holzfachhandlungen ebenso ein wie Hagebaumärkte, besonders jedoch kleinflächige Fachmärkte, die seit 1. Januar 2013 unter der neuen Marke „Werkers Welt“ auftreten.Unter den Neuzugängen sind Branchengrößen wie die Bauklotz-Allianz GmbH, die als strategische Allianz allein 68 angeschlossene Betriebsstätten mitbringt, die Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG, Göpfersdorf, mit 18 Standorten und die Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG, Bonn, mit acht Fachhandlungen. Zum 1. April 2013 beigetreten ist der norddeutsche Baustoff- und Holzhändler Hesse in Weener. Weitere bedeutende Zugänge folgen zum 1. Oktober 2013: Acht der 16 derzeit von der HEV (Heimwerkermarkt Verwaltungs GmbH) geführten Baumärkte im Großraum München flaggen dann auf rot-grün um.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch