Oskar der Ingenieure

16.05.2013
Klaus Fischer ist mit der Grashof-Denkmünze des Vereins Deutscher Ingenieure ausgezeichnet worden

Im Rahmen des 26. Deutschen Ingenieurtags 2013 erhielt der Inhaber und Vorsitzende der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Fischer, Klaus Fischer, die höchste Auszeichnung, die der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zu vergeben hat. Vor 1.400 Teilnehmern und in Anwesenheit von Bundeswirtschaftsminister Rösler wurde ihm in Düsseldorf die Grashof-Denkmünze überreicht. Fischer habe als Eigentümer und Geschäftsführer die Unternehmensgruppe „zu einem hocheffizienten, weltweit agierenden Unternehmen entwickelt“, heißt es in der Laudatio. Und weiter: „Er steht dafür, die Potentiale des Standorts Deutschland konsequent zu erschließen und zu nutzen, um im harten globalen Wettbewerb und angesichts konjunktureller Schwankungen bestehen zu können.“ Die Auszeichnung gilt als der „Oskar der Ingenieure“.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch