Mit Liebe zu den Frauen

10.06.2013
Obi-Mitbegründer Manfred Maus erhielt als europäischer Pionier des Baumarkthandels den 2nd Global DIY-Lifetime Award

Manfred Maus ist mit dem 2nd Global DIY-Lifetime Award ausgezeichnet worden. Der Mitbegründer und langjährige Geschäftsführer von Obi nahm die Auszeichnung im Rahmen eines Gala-Diners während des von FEDIYMA und EDRA veranstalteten 2nd Global DIY-Summit in Rom entgegen. Die Laudatio hielt Sir Geoffrey Mulcahy, früherer CEO von Kingfisher und selbst Preisträger des DIY-Lifetime Awards. Er zeichnete in seiner Rede nach, wie Manfred Maus maßgeblich an der Einführung und dem Aufbau des großflächigen Baumarkthandels in Deutschland und Europa gearbeitet hat. Unter anderem hob er dabei den von Maus vorangetriebenen Franchisegedanken und die Verankerung des Gartengeschäfts im DIY-Handel hervor. Natürlich sprach er an, was Manfred Maus selbst immer als einen der Kernpunkte seines Erfolgs bezeichnet hat: seine „Liebe zu den Frauen“ – und natürlich griff der Preisträger in seiner kurzen Dankesrede dieses Stichwort auf. „Es ist ein Frauen-Business“, sagte er. „Frauen verstehen wirklich, was im Zuhause passiert.“ Gleichzeitig betonte Maus die Bedeutung von Werten im Wirtschaftsleben: „Der Unterschied zwischen einer guten und einer hervorragenden Firma ist ein auf Werten basierendes Management.“ Außer dem offiziellen Preis bekam Manfred Maus auch ein Geschenk von Obi: Vor der spektakulären Kulisse, die der Veranstaltungsort Villa Miani mit grandiosem Blick über Rom bot, rollte ein Rasentraktor zum Podium unter freiem Himmel – gesteuert von einem Obi-Biber.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch