Zehn neue Mitglieder

25.06.2013
Die Deutsche Bauchemie wählt neuen Vorstand, Johann J. Köster wurde als Vorsitzender bestätigt

Die Deutsche Bauchemie ist auf ein Rekordniveau gewachsen. Der Industrieverband hat aktuell 125 Mitgliedsunternehmen, allein in den letzten zwölf Monaten traten zehn Branchenteilnehmer neu in den Verband ein. Vorstandsvorsitzender Johann J. Köster wertete das auf der Jahrestagung 2013 in Mainz vor allem als Anerkennung der anwendungs- und nutzenorientierten Arbeit der Deutschen Bauchemie. Turnusmäßig standen im Rahmen der Mitgliederversammlung neben der Bekanntgabe der Neuaufnahmen auch Vorstandswahlen an. Neu in dem Gremium sind Dr. Helmut Plum (DAW), Dr. Christoph Riemer (Wacker Chemie) und Thorsten Schneider (Henkel). Wiedergewählt wurden Dr. Erhard Jacobi (CTP Chemicals and Technologies for Polymers), Jan-Karsten Meier (Sto Cretec), Dr.-Ing. Claus-Michael Müller (MC-Bauchemie), Dr. Rüdiger Oberste-Padtberg (Ardex), Dirk Sieverding (Remmers Baustofftechnik), Joachim Straub (Sika Deutschland) und Dr. Josef Weichmann (PCI Augsburg). Johann J. Köster (Köster Bauchemie AG) wurde als Vorstandsvorsitzender im Amt bestätigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch