Gegen den Trend

03.09.2013
Die Erlöse der Parkettproduzenten legten im ersten Halbjahr 2013 um 3,1 Prozent zu

Die Erlöse der Parkettproduzenten legten im ersten Halbjahr um 3,1 Prozent auf 160 Mio. € zu. Das gab der HDH (Hauptverband der Deutschen Holzindustrie) auf einer Pressekonferenz in Stuttgart bekannt. Damit entwickelte sich dieser Bereich besser als die deutsche Holzindustrie, die im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatzrückgang um 2,9 Prozent auf 15,8 Mrd. € verzeichnen musste. Diese Steigerung, so der HDH, seit vor allem auf die gestiegene Nachfrage im Wohnbau zurückzuführen, beziehe sich jedoch zu einem großen Teil auf den Verkauf von Handelsware aus dem Ausland. Die heimische Parkettproduktion hingegen war in den ersten sechs Monaten dieses Jahres rückläufig.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch