Hornschuch

Afrika für Zuhause

d-c-fix Designfolien
26.11.2013

Zu Beginn des Jahres 2014 präsentiert Hornschuch ein echtes Highlight. Die „Velvet Edition“ umfasst sechs neue d-c-fix Designfolien, die die Wildheit exotischer Tiere nach Hause bringen. Und hier ist Streicheln nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht, fordert der Hersteller auf. Das Dekor „Tabora“ zum Beispiel ist bestens dafür geeignet, in der ganzen Wohnung dekorative, individuelle Akzente zu setzen. Das brandneue Design in einer eleganten grauen Federoptik ist vollständig beflockt. Im Zusammenspiel mit ihrer samtig-stoffigen Oberfläche erzeugt die Designfolie einen besonders edlen Look und eine aufregende Haptik. Man kann gar nicht anders, als das einzigartige Material zu berühren. Doch die „Velvet Edition“ kann noch wilder. Der Amur Leopard und sogar der Sumatra Tiger fühlen sich mit den d-c-fix Dekoren „Amur“ und „Sumatra“ garantiert in jedem Raum wohl. Wer es weniger wild mag, kann auch Zebra („Meru“) oder Giraffe („Sambia“) zu sich nach Hause einladen. Das ist Afrika zum Sehen, Berühren und Wohlfühlen.www.hornschuch.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch