Akzo Nobel

Xyladecor präsentiert die neue Generation der Lasuren

Akzo Nobel Xyladecor
26.11.2013

In der von Akzo Nobel-Lasur­experten entwickelten neuen Rezeptur der „Natürlichen Langzeit-Schutzlasur“ ersetzen natürliche Inhaltsstoffe aus nachwachsenden Quellen einen großen Teil des Bindemittels. Es handelt sich dabei um Nebenprodukte (nachhaltige Holzöle), die bei der Papierherstellung entstehen und auch bei der Seifenherstellung Verwendung finden. Mit der „Natürlichen Langzeit-Schutzlasur“ ist dem Kompetenzführer Xyladecor eine Holzschutz-Innovation mit doppelter Nachhaltigkeit gelungen. Das bestätigen nach Angaben des Herstellers auch Verbrauchergespräche im Vorfeld. Das Holz hält länger und bleibt ein Hingucker, wenn es dauerhaft mit dieser neuen Lasur bis zu sieben Jahre geschützt wird. Darüber hinaus schonen nachwachsende Rohstoffe (Holzöle) die Umwelt. Diese Rezeptur überzeugte den FSC, und deshalb ist zum Thema Nachhaltigkeit des Waldes auf jedem Xyladecor-Natürliche Langzeit-Schutzlasur-Gebinde das FSC-Logo zu sehen. Das ist ein Bekenntnis für die exklusive globale Partnerschaft im Bereich Holzschutz. Das ist aber auch der Wettbewerbsvorteil, der viele Heimwerker in den Märkten zu Käufern machen wird.www.xyladecor.de  
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch