Destatis-Baumarktzahlen

Umsatzminus im September und im ganzen Quartal

04.12.2013

Die vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Zahlen des dritten Quartals aus dem Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf bestätigen die Angaben des BHB zum Quartalsverlauf. Die zum jetzigen Zeitpunkt noch vorläufige Destatis-Erhebung hält ein Umsatzminus von real 1,8 Prozent im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum fest. Den September hat die Branche mit einem Rückgang um 3,7 Prozent abgeschlossen. Nur leicht besser sehen die Zahlen aus, wenn Anstrichmittel einbezogen sind.
Auch für den Oktober deutet sich keine substanzielle Besserung an. Derzeit liegt nur die vorläufige Statistik für den Einzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf vor. Sie weist gegenüber Oktober 2012 ein reales Minus von 3,7 Prozent aus.
Die ausführlichen statistischen Destatis-Daten für den Baumarkt- und Gartenhandel (Monate, Quartale, Halbjahr, real/nominal) der zurückliegenden Monate finden Sie in der diyonline.de-Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch